INFEKTIONEN IN GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSMEDIZIN – 18. & 19. NOVEMBER 2022

Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Entdecken Sie unsere Stellenangebote und werden Sie Teil unseres Teams.

Jetzt bewerben
Unsere Stellenangebote

Hier finden Sie Informationen zum Gynäkologischen Symposium 2022 von Dr. Wolff.

Das Symposium ist seit dem 18.07.2022 ausgebucht. Sie können sich weiterhin anmelden, Ihre Anmeldung landet dann auf einer Warteliste.

Liebe Interessierte,

im November ist es wieder so weit: Wir laden zum 14. Symposium für Infektionen in Gynäkologie und Geburtsmedizin ein.

Auf dieser Website finden Sie dazu das aktuelle Programm und können sich anmelden.

Sollten Sie Fragen haben, oder möchten Sie Wünsche und/oder Anregungen äußern, stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse aw-seminar-service@drwolffgroup.com zur Verfügung.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

provozierend möchte ich behaupten, dass die Diagnostik gynäkologischer Infektionen nicht die klassische bakteriologische Kultur ist.

Es gibt viele Hinweise darauf, dass die zunehmende Kenntnis des Mikrobioms der Vagina zu einer veränderten Sichtweise der bakteriellen Diagnostik in Gynäkologie und Geburtshilfe führen wird. Daher haben wir das „Mikrobiom“ in den Mittelpunkt unseres diesjährigen Symposiums gestellt. Beschwerden von Vagina und Vulva, geburtshilfliche Komplikationen: Welche Einflüsse auf das Mikrobiom der Vagina führen zu diesen pathogenen Störungen? Mit Hilfe namhafter ReferentInnen werden wir diese Thematik abhandeln, chronische unklare Schmerzsymptome der Vulva und hormonelle Störungen werden Berücksichtigung finden. Eine Übersicht über vulväre Erkrankungen und über die Grundlagen der Vulvadiagnostik sollen die Thematik vervollständigen. Wir freuen uns auf eine rege Diskussion im Rahmen des Symposiums.

Volkmar Küppers, Tagungsleitung

Wissenswertes zum Symposium 2022

Programm - Freitag, 18.11.2022

13:30
Registrierung und Imbiss

14:30
Begrüßung
Volkmar Küppers

INFEKTIOLOGIE/VAGINALFLORA

14:45
»Aerobe / desquamative inflammatorische Vaginitis – was ist das?«
Werner Mendling

15:15
»Das vaginale Mikrobiom und seine Bedeutung in der Schwangerschaft«
Janine Zöllkau

15:45
»NAAT und Nativpräparat – was tun?«
Werner Mendling

16:15
Pause

DERMATOLOGIE

16:45
»Grundkenntnisse der Vulvadiagnostik in der täglichen gynäkologischen Sprechstunde«
Volkmar Küppers

17:15
»Differenzialdiagnose von Vulvaerkrankungen«
Interaktive Diskussion mit Lernerfolgskontrolle
Barbara Eberz

17:45
Ende der Freitags-Sitzung

18:15
Bustransfer zum Hotel,
Check-in

19:45
Bustransfer zum Restaurant

20:00
Abendessen

22:30
Bustransfer zum Hotel

Programm - Samstag, 19.11.2022

09:00
Bustransfer vom Hotel zum Dr. Wolff Institut

HPV-DIAGNOSTIK

09:30
»Fluch und Segen der HPV-Diagnostik«
Julia Gallwas

10:00
»HPV-negative CIN: Test-negativ oder echt negativ?«
Sigrid Regauer

VAGINALES MIKROBIOM

10:30
»Das vaginale Mikrobiom: HPV & CIN«
Patrick Finzer

11:00
Pause

ENDOKRINOLOGIE

11:30
»Vulvovaginale Atrophie – endokrinologische Therapie«
Michael Ludwig

PSYCHOSOMATIK

12:00
»Sexualmedizinische Aspekte der Vulvodynie«
Hartmut A.G. Bosinski

12:30
Abschluss-Fragerunde und Schlusswort
Volkmar Küppers

12:45
Imbiss

ab 12:45
Shuttle vom Dr. Wolff Institut zum Hotel bzw. Bahnhof

Tagungsleitung

PRIV.-DOZ. DR. MED. VOLKMAR KÜPPERS
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Zytologisches Labor
Düsseldorf

Referenten

DR. MED. BARBARA EBERZ
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Referenzzentrum für Vulvaerkrankungen
Vizepräsidentin Verein Interdisziplinäre Interessensgemeinschaft für Vulvaerkrankungen (ZVR 174112632, vive.co.at)
Mürzzuschlag

PROF. DR. MED. HARTMUT A.G. BOSINSKI
Sexualmediziner und Psychotherapeut
Praxis für Sexualmedizin, www.sexualmedizin-kiel.de
Kiel

PRIV.-DOZ. DR. MED. DR. PHIL. PATRICK FINZER
Facharzt für Mikrobiologie und Facharzt für Laboratoriumsmedizin
dus.ana – Düsseldorf Analytik
Praxis für med. Mikrobiologie und Laboratoriumsmedizin
Düsseldorf

PROF. DR. MED. JULIA GALLWAS
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe; Gynäkologische Onkologie;
Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
Direktorin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Universitätsmedizin Göttingen

PROF. DR. MED. MICHAEL LUDWIG
Frauengesundheit Schneverdingen
optimist Fachbuchverlag Hamburg, www.optimist-verlag.de
SYNLAB Holding Deutschland GmbH

PRIV.-DOZ. DR. MED. VOLKMAR KÜPPERS
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Zytologisches Labor
Düsseldorf

PROF. DR. MED. WERNER MENDLING
Deutsches Zentrum für Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe
Wuppertal

PROF. DR. MED. SIGRID REGAUER
Fachärztin für Pathologie, Spezialgebiete Dermatopathologie und Gynäkopathologie
Medizinische Universität Graz
Diagnostik- und Forschungsinstitut für Pathologie und Verein Interdisziplinäre Interessengemeinschaft für Vulvaerkrankungen (ZVR 174112632, vive.co.at)
Graz, Österreich

DR. MED. JANINE ZÖLLKAU
Ärztin in Weiterbildung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Klinik für Geburtsmedizin
Universitätsklinikum Jena

Tagungsort

Dr. Wolff Institut
Stadtheider Straße 52
33609 Bielefeld

Tel. 0521 8808-504 oder -513

NUR am 18.11.2022 ab 11 Uhr
und am 19.11.2022 bis 13 Uhr

Der Tagungsort liegt ca. 5 Autominuten vom Hauptbahnhof Bielefeld entfernt. Ihren eigenen PKW können Sie kostenfrei am Veranstaltungsort stehen lassen.

Ein Bustransfer ist für Sie eingerichtet. Bitte entnehmen Sie die Transferzeiten dem Programm.

Auf der Karte ansehen

Organisation

Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Seminarservice
Sudbrackstraße 56
33611 Bielefeld

Tel.: 0521 / 8808-214 oder
Tel.: 0521 / 8808-269
E-Mail: aw-seminar-service@drwolffgroup.com
Gebühren

Die Gebühren verstehen sich ohne Übernachtung, jedoch einschließlich Imbiss und Abendessen am Freitag sowie Imbiss am Samstag.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher kann eine Zusage nicht garantiert werden.

Eine Anmeldung vor Ort ist aufgrund begrenzter räumlicher Kapazitäten nicht möglich!

Tagungsgebühr
250,– € (zzgl. 19% USt.)

Frühbucher bis zum 31.07.2022

200,– € (zzgl. 19% USt.)

Assistenzärzte
190,– € (zzgl. 19% USt.)

Assistenzärzte Frühbucher bis zum 31.07.2022
170,– € (zzgl. 19% USt.)

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Die Seminargebühr bezahlen Sie bitte erst nach Erhalt einer Rechnung. Sofern sieben Tage nach der 3. Mahnung kein Geldeingang erfolgt ist, erlischt die Anmeldung automatisch.

Storno:
Bei Stornierung vor dem 07.10.2022 werden die Kosten voll erstattet, danach zu 50 %. Nach dem 28.10.2022 kann keine Kostenerstattung mehr erfolgen.

Die Veranstaltung wird nach den Regeln des Verbandes Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen AKG e.V. durchgeführt. Wir bitten um Verständnis dafür, dass deshalb eine Teilnahme von mitreisenden Partnerinnen oder Partnern am Abendessen nicht ermöglicht werden kann.

Hotelangebot

Im Partnerhotel der Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel

HOTEL BIELEFELDER HOF
Am Bahnhof 3,
33602 Bielefeld
Tel. 0521 / 5282–0
Fax 0521 / 5282–100
www.bielefelder-hof.de
info@bielefelder-hof.de

wird für Sie bis zum 09.09.2022 ein Zimmerkontingent zu Sonderkonditionen freigehalten. Ihre Reservierung nehmen wir (Seminarservice Dr. August Wolff) gern mit Ihrer Anmeldung entgegen und leiten sie entsprechend weiter.

Die Hotelkosten sind in der Tagungsgebühr nicht enthalten, sondern direkt bei der Abreise im Hotel selbst zu zahlen. Nicht stornierte bzw. nicht in Anspruch genommene Zimmer werden mit 90% des Zimmerpreises direkt an Sie weiterberechnet!

Sonderpreise für das Symposium pro Zimmer pro Nacht (inkl. Frühstück):

Einzelzimmer: 113,– €
Doppelzimmer mit einem anderen Teilnehmer der Tagung: 133,– €

Wichtig:

Änderungen von Hotelbuchungen bitte nur über den Seminarservice von Dr. Wolff!
Das Einchecken im Hotel ist nicht vor 15 Uhr möglich.

Hotelanfahrt:

Lage: Direkt gegenüber vom Hauptbahnhof Bielefeld
Anfahrt mit PKW: Über die Autobahnen A2, A7 und A30
Bahn: Station Hauptbahnhof Bielefeld
Fragen an die Referenten (bis 15.11.2022 können inhaltliche Fragen zu den Vortragsthemen vorab eingereicht werden)

    Anmeldung 2022

    Das Symposium ist seit dem 18.07.2022 ausgebucht. Ihre Anmeldung geht daher auf eine Warteliste. Sobald ein Platz frei wird, werden Sie benachrichtigt und erhalten eine Bestätigung.

    Sollten Sie Fragen haben, oder möchten Sie Wünsche und/oder Anregungen äußern, stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse aw-seminar-service@drwolffgroup.com zur Verfügung.

     

      Bitte wegen der Rechnungsstellung nur Adresse der Praxis/Klinik angeben (keine Privatanschrift)!

      Ich nehme am 18. und 19.11.2022 am Symposium teil:
      JaNein

      Ich bin Assistenzarzt/-ärztin:
      JaNein

      Ich nehme am 18.11.2022 am Imbiss teil:
      JaNein

      Ich nehme am 18.11.2022 am Abendessen teil**:
      JaNein

      Ich nehme am 19.11.2022 am Imbiss teil:
      JaNein

      Ich nutze am 18. und 19.11.2022 den Bustransfer:
      JaNein

      Ich benötige einen Parkplatz am Veranstaltungsort:
      JaNein

      Ich übernachte vom 18. auf den 19.11.2022 im
      Bielefelder Hof, Bielefeld – unverbindlicher Kundenwunsch:

      * Pflichtangabe


      ** Die Veranstaltung wird nach den Regeln des Verbandes Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen AKG e. V. durchgeführt. Wir bitten um Verständnis dafür, dass deshalb eine Teilnahme von mitreisenden PartnerInnen / Partnern am Abendessen nicht ermöglicht werden kann.


      *** Die Übernachtungskosten pro Zimmer inkl. Frühstück sind in der Tagungsgebühr nicht enthalten, sondern direkt bei der Abreise im Hotel zu zahlen. Nicht stornierte bzw. nicht in Anspruch genommene Zimmer werden mit 90% des Zimmerpreises direkt an Sie weiterberechnet.
      Teilnehmerzahl und Zimmerkontingent in den Hotels sind begrenzt.


      Wir speichern Ihre Angaben zur Organisation und Durchführung der Veranstaltung (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im erforderlichen Umfang (z.B., wenn wir Ihnen ein Hotelzimmer vermitteln sollen). Bitte beachten Sie im Übrigen unsere Datenschutzerklärung.