Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Entdecken Sie unsere Stellenangebote und werden Sie Teil unseres Teams.

Jetzt bewerben
Unsere Stellenangebote

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung der Dr. Wolff Groupentwickelt das Unternehmen strategisch weiter und besteht derzeit aus den drei Personen: Urenkel Eduard R. Dörrenberg, seinem Cousin Christoph Harras-Wolff sowie Dr. Christian Mestwerdt. Dem Dreiergespann ist Partnerschaftlichkeit und Kommunikation auf Augenhöhe ebenso wichtig wie mutiges Vorgehen und visionäres Denken. Lernen Sie die Führungspersönlichkeiten und ihr persönliches Dr. Wolff Lieblingsprodukt näher kennen:

Die Geschäftsführung der Dr. Wolff Group mit Dr. Christian Mestwerdt, Eduard R. Dörrenberg und Christoph Harras-Wolff (vlnr).

Eduard R. Dörrenberg – geschäftsführender Gesellschafter Verantwortlich für die Bereiche Entwicklung, Marketing und Vertrieb

Nach dem Studium an der ETH Zürich mit Abschluss Dipl.-Ing. Maschinenbau arbeitete Eduard R. Dörrenberg drei Jahre lang bei der international tätigen Management-Beratungsfirma A.T. Kearney. 1990/1991 unterbrach der heute 54-Jährige sein Studium, um in Sachsen und Thüringen das Vertriebsnetz für die Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG aufzubauen. 1997 schloss sich ein MBA-Studium an der Hochschule für internationales Management (INSEAD) in Fontainebleau, Paris, an.

Seit April 1998 ist der Urenkel des Unternehmensgründers Dr. August Wolff geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG und seit 2004 der Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel. Von 2014 an baute Eduard R. Dörrenberg das Geschäft im asiatischen Raum auf und zog dafür mit seiner Familie für vier Jahre nach Singapur. China zählt inzwischen zum schnellst wachsenden Export-Markt für Dr. Wolff. Dem IHC- OWL (Industrie- und Handelsclub Ostwestfalen-Lippe e. V.) steht Eduard R. Dörrenberg seit März 2019 als Präsident vor. Voraussichtlich bis Mai 2024 absolviert der Unternehmer das OPM-Programm in Harvard (Harvard Business-School). In der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe ist Eduard R. Dörrenberg heute für die Bereiche Entwicklung, Marketing und Vertrieb verantwortlich.

„Das Alpecin Coffein-Shampoo ist mein persönliches Lieblingsprodukt, weil es das weltweit erste und einzige Shampoo ist, bei dem das Coffein schon beim Waschen in zwei Minuten an meinen Haarwurzeln gelangt und Haarausfall vorbeugt.“

Christoph Harras-Wolff – geschäftsführender Gesellschafter Verantwortlich für die Bereiche Recht sowie Supply Chain und zuständig für die Verbandsarbeit

Christoph Harras-Wolff studierte Jura in Erlangen und München, wo er das 1. Juristische Staatsexamen ablegte. Nach der Referendarsausbildung und dem 2. juristischen Staatsexamen arbeitete er von 2001 bis 2004 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Rechtsanwalt in der renommierten Kanzlei Dr. Kießel & Tomanke in München. Unternehmerische Erfahrungen sammelte der Urenkel des Firmengründers Dr. August Wolff zwei Jahre lang bei der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG in Bielefeld. Hier lagen seine Schwerpunkte im Controlling und beim internationalen Einkauf.

Seit Mai 2006 ist der heute 51-jährige geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Wolff Group. Christoph Harras-Wolff verantwortet hier die Bereiche Recht und Einkauf und ist außerdem für die Verbandsarbeit zuständig. Die Dr. Wolff Group ist in den wichtigsten Fachgremien aktiv (BPI – Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V., AKG e. V. – Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen, AKG e.V. und IKW-Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V.).

„Die leichte Hautmilch von Linola begleitet unsere ganze Familie im Alltag. Die volle Wirkung der Linolsäure steckt in einem modernen Produkt.“

Dr. Christian Mestwerdt – Verantwortlich für die Bereiche Finanzen, IT, Controlling und Personal

Christian Mestwerdt schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen (HSG) 1994 ab und promovierte anschließend dort bis 1998 zum Dr. oec. HSG. Zu Beginn des gleichen Jahres stieg der heute 54-jährige in der Zentrale der Dr. August Oetker KG als persönlicher Assistent bei Herrn Dr. h.c. August Oetker ein. Im Januar 2001 wechselte Mestwerdt als kaufmännischer Geschäftsführer zur symmedia GmbH, einem Software-/Internetunternehmen mit innovativen Lösungen für den Service von Maschinenbauunternehmen.

Im Mai 2004 wechselte er zur Dr. Oetker Nahrungsmittel KG und übernahm ab diesem Zeitpunkt verschiedene Aufgaben in dem Unternehmen, unter anderem die Sortimentsbereichsleitung für „Frischeprodukte“, 2007 wurde er zum Leiter Controlling ernannt und zuletzt übernahm er 2010 die Leitung des neugeschaffenen Länderbereichs 3A (Asien, Afrika, Australien). Seit Juni 2016 verantwortet Mestwerdt in der Geschäftsführung bei Dr. Wolff die Bereiche Finanzen, IT, Produktion und Personal.

„Für mich sind all unsere Produkte klasse, aber die Zahnpasta von Bioniq® finde ich besonders: Sie ist innovativ und revolutioniert die Karies-Prophylaxe.“