Podcast der Dr Wolff Group

Podcast Dr. Wolff Inside

Der Corporate Podcast der Dr. Wolff Group

Dr. Wolff Inside ist der Corporate Podcast des Bielefelder Familienunternehmens Dr. Wolff. Es geht um Themen & Trends der Pharma- & Kosmetikbranche, um Herausforderungen und Haltungen. Erfahren Sie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern spannende Geschichten hinter den bekannten Problemlösern Alpecin, Plantur, Linola und weiteren Marken. Was sind ihre Herausforderungen und Werte, was macht die Arbeit der Teams besonders? Ein Blick hinter die Kulissen und in die Berufszweige von Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb der Marken für Haar-, Haut- und Zahnpflege sowie Gynäkologie. Auch bei Apple Podcasts und Spotify:

Trailer

09.09.2022

Unser Podcast nimmt Sie mit in das deutsche Familienunternehmen für innovative Pharma- und Kosmetikprodukte. Sie hören, wie wir in unserer Forschung, in der Produktion und im Vertrieb immer daran arbeiten, für Sie die besten Produkte zu schaffen. Dr Wolff - der Name steht seit 1905 für Forschung, die Haut-, Haar- und Zahnprobleme löst.

Was macht eine zukunftssichere HR-Abteilung aus?

05.02.2024

Die Suche nach den besten Talenten wird für Unternehmen immer anspruchsvoller. Aus diesem Grund gibt es im Dr. Wolff -Team der Abteilung People & Culture lortaufend Handlungsbedarf. Ein besonderer Fokus liege aktuell auch auf dem Employer Branding, sagt Anja Spohr, Interimsleiterin People & Culture bei Dr. Wolff. Wir sprechen in der Episode darüber, wie das Unternehmen für Bewerberinnen und Bewerber ein noch attraktiveres Unternehmen werden und für bestehende Mitarbeitende der Wunsch-Arbeitgeber bleiben kann. "Wir stehen vor der spannenden Aufgabe, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontinuierlich zu fördern und ihnen im Einklang mit der Unternehmensstrategie Wege für ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung aufzuzeigen", erklärt Spohr. Wir sprechen über Weiterbildungen, Persönlichkeitsentwicklung, das Onboarding und die Einführung eines Learning Management System.

Wie kann man Chancen von KI für Mitarbeitende nutzen?

15.01.2024

Seit Ende Oktober 2023 können Mitarbeitende des Bielefelder Pharma- und Kosmetikunternehmens ein Wolff GPT nutzen. Das Tool wurde in kürzester Zeit aus der Taufe gehoben und für alle Kolleginnen und Kollegen bereitgestellt. Für Tim Widmayer, der seit September vergangenen Jahres als Referent der Geschäftsführung bei Dr. Wolff tätig ist, stellt die unternehmenseigene Lösung dieser datenschutzgesicherten Text-AI sein erstes großes Projekt in der Gruppe dar. In dieser Podcast-Episode sprechen wir über die Einführung und die nächsten Schritte, um den Mitarbeitenden weitere Hilfen und Know-how zur Nutzung an die Hand zu geben. Wir blicken gemeinsam auf Chancen der Artificial Intelligence (AI) für Dr. Wolff und erörtern, welche Veränderungen und Chancen wir in unserem Arbeitsalltag durch die künstliche Intelligenz sehen. Tim erklärt außerdem, welche weiteren Einsatzmöglichkeiten und Potentiale er sich bei Dr. Wolff in diesem Bereich in der Zukunft vorstellen kann.

Was macht die gewerblich-technische Ausbildung bei Dr. Wolff besonders?

13.12.2023

Dr. Wolff bietet interessante Ausbildungsberufe und Einstiegschancen auch im gewerblich-technischen Bereich. Die Ausbilder Steffen Kapsch und Axel Neumann zeigen auf, was die Berufe des Chemikanten oder des Maschinen- und Anlagenführers ausmachen und worauf es ihnen bei Auszubildenden ankommt. Sie erklären Onboarding und Arbeitsbedingungen. Wir sprechen außerdem über Fachkräftemangel, den besonderen Spirit bei Dr. Wolff und warum eine Ausbildung ein echtes Sprungbrett sein kann. Produktion, Konfektionierung oder Technik: Unsere Azubis lernen nicht nur, wie die Produkte produziert, abgefüllt und verpackt werden, sondern sie verstehen auch die Zusammenhänge und Werte im Familien-Unternehmen.

Wie plant man Marketing und Launch einer neuen Beauty-Kategorie?

20.11.2023

In dieser Podcast-Folge erzählt Freya Niemann von ihrem bisher größten Projekt, dem Launch und der Marketingkampagne des neuen Alpecin Grey Attack Shampoos. Eine Markteinführung, die mit ihrem großen Erfolg alle Erwartungen und Planungen übertroffen hat. Denn die Frage war zunächst: Wie etabliert man eine gänzlich neue Kategorie im Drogerie-Regal für den Mann? Die Brandmanagerin erklärt, was das neue Coffein & Color Shampoo mit Repigmentierungs-Technologie kann und welche Schritte es im Marketing gab, bis das jüngste Kind der Alpecin-Familie seinen Namen hatte und den Männern vorgestellt wurde. Außerdem berichtet sie über Herausforderungen im Projekt und was sie auf dieser Reise gelernt hat. Erfahren Sie von Freya Niemann spannende Insides über Männer und ihre Beauty-Gewohnheiten und was diese über graue Haare denken.

Was macht unseren Pharmastandort stark?

22.10.2023

Dr. August Wolff stellt dermatologische und gynäkologische Arzneimittel sowie Medizin- und Kosmetikprodukte für die Marken Vagisan und Linola her. Was macht unseren Standort in Bielefeld einzigartig? Wir sprechen über Besonderheiten der Arzneimittelproduktion und diskutieren, auf welchen Feldern Dr. August Wolff seine besondere Expertise hat. Dr. Gabriele Bullinger, Leiterin der Zulassung und Verantwortliche für den Bereich Pharmakovigilanz erklärt gemeinsam mit Dr. Stefan Kleinebekel, Leiter Nachhaltigkeit, was alles zusammenspielt und welche Abteilungen ineinandergreifen, damit die Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit unserer Produkte gewährleistet sind. Denn viele Anforderungen und Normen sieht der Verbraucher nicht. Wir schauen im Interview auf die Zusammenarbeit der Teams bis eine Neuentwicklung Marktreife erlangt und erörtern auf der anderen Seite, wie wir bestehende Medikamente in ihrem sogenannten Life Cycle begleiten. Beide Gesprächspartner zeigen außerdem auf, was es für sie ausmacht, bei Dr. August Wolff zu arbeiten.

Wie hilft eine Markenbotschafterin aufzuklären?

01.10.2023

Ann-Marlene Henning wirbt als Markenbotschafterin von Vagisan dafür, dass Frauen offen mit Problemen z.B. rund um die Wechseljahre umgehen. Aus Anlass des World Menopause Day am 18. Oktober sprechen wir über Frauengesundheit, Wechseljahre und ihre Rolle als Markenbotschafterin für die gynäkologische Marke Vagisan. Die gebürtige Dänin trägt nicht nur für das Thema Scheidentrockenheit dazu bei, für mehr Aufklärung zu werben, sondern tut dies auch sehr erfolgreich zu vielen Fragen rund um Sex - als Autorin, Fernsehmoderatorin sowie als Sexologin und Paartherapeutin u.a. in ihrer Flensburger Praxis. Sie erzählt in dieser Episode, was Frauen in der Lebensmitte bewegt und wie sie gemeinsam mit Dr. Wolff diese Themen in die Öffentlichkeit bringt, um Frauen mehr Lebensqualität zu geben. Wir diskutieren, warum rund um die Menopause immer noch in vielen Bereichen eine “Sprachlosigkeit” und ein großes Scham-Gefühl herrschen und wie sie Frauen ermutigt, aktiver zu werden.

Warum ist Profi-Radsport attraktiv für eine Marke?

10.09.2023

Diese Episode beleuchtet das Engagement von Dr. Wolff im Sportsponsoring. Jörg Ludewig, Ex-Radsportprofi und dreimaliger Tour de France Teilnehmer, beantwortet als Leiter Sportmarketing die Frage: Warum ist Profi-Radsport attraktiv für eine Marke? Jörg erklärt, was das Team vom Sportmarketing dafür tut, um die Begeisterung für den Radsport in die Breite zu tragen und dabei mit den Attributen der Marke Alpecin zu verknüpfen. Wir sprechen über die enorme Aufmerksamkeit für die Marke im aktuellen Jahr, wenn das Profi-Team Alpecin-Deceuninck bei den großen Rundfahrten Siege einfährt und über das Engagement hinter den Kulissen. Jörg erklärt, welche Kanäle Dr. Wolff Cycling in der Kommunikation bespielt und wie Reichweiten bestmöglich genutzt werden. Neben der Aufmerksamkeit international, zeigt Jörg auf, wie der Radsport auch intern die Mitarbeitenden verbindet.

Wie vernetzen sich Dr. Wolff Digitalspezialisten?

21.08.2023

In dieser Podcast-Folge beleuchten wir, warum sich Dr. Wolff entschieden hat, die Digitaleinheit eWolff seit 2016 am Unternehmenssitz in Bielefeld aufzubauen und welche Vorteile das möglicherweise bietet. Max Zinser, Vice President eWolff & Data, beschreibt die Entwicklung der Einheit. Er zeigt auf, mit welchen Themen sich die Spezialisten-Teams beschäftigen und wo ihre Kompetenzen liegen. Wir sprechen darüber, was den Bereich einzigartig macht und welche Ziele die mittlerweile rund 60 Mitarbeiter im sogenannten eSpace verfolgen. Außerdem geht es darum, wie die Bereiche mit Marken- und Vertriebsteams im Haus zusammenarbeiten, welche Projekte man gemeinsam angeht und welche Herausforderungen der Leiter und seine Mitarbeitenden aktuell sehen.

Wie etabliert man einen neuen Oral Care-Wirkstoff?

30.07.2023

In dieser Folge sprechen die beiden Senior Scientist Oral Care, Frederic Meyer und Joachim Enax, über Zahn- und Mundgesundheit und die Bedeutung dieses Bereiches für die Dr. Wolff-Gruppe. Beide erläutern, warum das Unternehmen den Weg einer fluoridfreien Zahnpflege gewählt hat und welche Rolle die Natur dabei spielt. Die beiden Wissenschaftler erklären, was den Wirkstoff Hydroxylapatit ausmacht und welche Erkenntnisse die Forschung bereits hat. Wir blicken auf Zahnpflege in anderen Ländern und die Bedeutung von internationalen Forschungs-Netzwerken. Außerdem geht es darum wie beide Kollegen im Unternehmen unterstützen, um die Zahnpflege-Produkte der Marken Bioniq® und Karex weltweit zu etablieren und welche internationalen Schritte bereits Erfolg hatten.

Wie vermittelt man Expertise in der Friseur- und Beautywelt?

25.06.2023

In dieser Episode ist der internationale Alcina Haar Trainer und Friseurmeister Robert Lindinger zu Gast. Mit einem Fachtrainer-Team vermittelt er Friseurinnen und Friseuren die neuesten Techniken und Trends. Robert erklärt, welchen Stellenwert die Seminare für die Marke Alcina haben und auf welchen unterschiedlichen Wegen Expertise in der Beautywelt vermittelt wird. Lindinger beschreibt, wie sich die Bedürfnisse der Salon Mitarbeiter insbesondere nach der Pandemie verändert haben. Wir sprechen außerdem über Herausforderungen in der Branche, seine Lieblingsseminare als Trainer und was die Marke Alcina für ihn so besonders macht.

Wie betreibt Dr. Wolff Markenschutz?

26.05.2023

„You are from Alpecin!“, hörte Jens-Christof Niemeyer kürzlich von anderen Rechtsanwälten auf einer Konferenz zum Thema Markenrecht in Singapur. Außenstehende identifizieren Dr. Wolff über die Marken Alpecin, Plantur, Linola oder Bioniq, den Unternehmensnamen Dr. Wolff kennen sie seltener. Umso wichtiger ist es für den Syndikusrechtsanwalt, diese Marken national und international entsprechend zu schützen. In dieser Folge beschreibt der Jurist, worauf es ankommt, damit bei rund 2.500 Marken und Markenanmeldungen weltweit die prägenden Elemente einer Marke nicht verwässern. Er erzählt, was für ihn die Zusammenarbeit im Unternehmen ausmacht, wo die Rechtsabteilung involviert ist und welche Rechtsfälle für ihn in jüngster Zeit einen besonderen Stellenwert hatten. Außerdem sprechen wir über Plagiate und erörtern, warum bei manchen Werbeaussagen zu Produkten bei ihm die Alarmglocken läuten.

Worauf kommt es bei der Qualität unserer Kosmetik an?

20.04.2023

Für den Head of Quality, Dr. Dino Bullinger, bedeutet Qualität die Erfüllung oder sogar das Übertreffen von Kundenerwartungen. Dabei muss immer der komplette Lebenszyklus eines Produktes betrachtet werden - vom Design, bis zum fertigen Produkt und der Analyse im Markt. Der promovierte Lebensmittelchemiker erklärt in dieser Episode wie eine gleichbleibende Produktqualität eines Kosmetikums sichergestellt werden kann und welche Prozesse und Kontrollen dazu gehören. Er beschreibt, dass bei den Qualitätsbereichen Zahnräder wie in einem Uhrwerk ineinandergreifen müssen - bei der Wareneingangskontrolle unserer Rohstoffe, beim Lieferantenmanagement genauso wie in der Produktion. Wir sprechen über Herausforderungen bei der Internationalisierung der Dr. Wolff Produkte, über Chancen für die Zukunft des Bereichs und über Werte, die dem Head of Quality in der Zusammenarbeit wichtig sind.

Was macht eine gute Verpackung aus?

30.03.2023

Verpackungen sollen ins Auge stechen und müssen gefallen, damit der Verbraucher im Regal zum Produkt greift. Nina Kracht ist studierte Verpackungstechnikerin und kümmert sich seit 2022 mit ihrem Team um die Verpackungsentwicklung bei Dr. Wolff. In dieser Folge erzählt sie, welche Anforderungen es bei Designs und der Entwicklung von Verpackungen gibt und welche Erfahrungen sie in den vergangenen Monaten bei Dr. Wolff gemacht hat. Denn zu ihrem Aufgabengebiet gehört weitaus mehr, als sich um eine ansprechenden Optik und gute Anwendbarkeit zu kümmern. Nina Kracht erzählt, was alles geplant und getestet wird, bis ein Prototyp steht, welche Herausforderungen sie mit Materialen und Produktionsvorgängen erlebt und was sie persönlich bei Verpackungen ärgert. Außerdem sprechen wir darüber, wie man Materialien qualifiziert, aber auch einspart und welche Zukunftstrends es in ihrem Bereich gibt.

Was sind die Herausforderungen im Pharma-Vertrieb?

09.03.2023

In dieser Folge erklärt Christof Nieswand worauf er Wert legt als Vertriebsleiter von Dr. August Wolff – auf der einen Seite in der Zusammenarbeit mit seinem Team und auf der anderen Seite mit den Partnern. Er erläutert, warum das Vertriebsteam nur vermeintlich aus Einzelkämpfern besteht und was die Mannschaft verbindet. Für die Problemlöser des Bielefelder Pharma- und Kosmetikunternehmens mit Marken wie Linola oder Vagisan ist das 30-köpfige Team des Vertriebsleiters OTC hybrid unterwegs. Das heißt, die Kolleginnen und Kollegen betreuen nicht nur Apotheken sondern auch Ärzte. Dazu gehört viel Wissen, aber auch ein Gespür für Veränderungen, erklärt Nieswand. Denn es gilt, auch neue Vertriebswege im Blick zu behalten. Wir sprechen außerdem darüber, wie eng Marketing und Vertrieb zusammenarbeiten, damit alle Kunden informiert sind, wenn z.B. Werbekampagnen von Dr. Wolff laufen.

Was zeichnet Dr. Wolff als Familienunternehmen aus?

16.02.2023

In dieser Folge beantwortet der geschäftsführende Gesellschafter Christoph Harras-Wolff die Frage, welche Eigenschaften Dr. Wolff ausmachen. Wir sprechen darüber wie sich das Unternehmen in seiner Geschichte seit 1905 auf die Bedürfnisse der Verbraucher eingestellt hat und was für ihn als Enkel von Dr. Kurt Wolff Tradition heute bedeutet. Erfahren Sie, welche Herausforderungen zum Beispiel im Bereich der Supply Chain den gelernten Juristen derzeit beschäftigen, welche Rechtsprechungen zu Marken von Dr. Wolff für ihn eine besondere Bedeutung haben und wie er aktuelle Entwicklungen einschätzt. Außerdem sprechen wir über Werte, die Bedeutung von Nachhaltigkeit und das soziale Engagement der Familie.

Was macht gute Interne Kommunikation aus?

27.01.2023

Lina Middelmann und Victoria von der Haar, Pressereferentinnen bei Dr. Wolff, gehen der Frage nach „Was macht gute Interne Kommunikation aus?“ Sie beschreiben, welche Ziele Dr. Wolff verfolgt, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitzunehmen bei Veränderungen und umfassend zu informieren. Sie zeigen außerdem auf, dass es neben reinem Wissensmanagement auch ungewöhnlicher Wege bedarf, die das Miteinander fördern, das Verständnis verbessern und zum Mitmachen aktivieren. Erfahren Sie, welche Erfahrungen die Kolleginnen der Unternehmenskommunikation gesammelt haben, wo Herzensprojekte sind und welche Schritte schon erreicht wurden, damit nicht nur neue Mitarbeiter sich schneller im Unternehmen zurechtfinden.

Wie überzeugt man Kundinnen von seiner Kosmetik-Marke?

05.01.2023

In dieser neuen Podcast-Episode beantwortet Silke Meier-Arndt die Frage: "Wie überzeugt man Kundinnen von seiner Kosmetik-Marke?" Silke arbeitet seit zwölf Jahren für Dr. Kurt Wolff als Leiterin des Kosmetik Cafés und vermittelt in vielen Veranstaltungen Wissen zu Hautpflege und Kosmetik. Sie berichtet im Podcast, wie es ihr gelingt bei den Events neben individueller Beratung auch darauf einzugehen was unsere Marken und das Unternehmen ausmachen und wie die besonderen Kompetenzen in der Kosmetik gebündelt werden. 2022 war für die gelernte Friseur-Meisterin ein besonderes Jahr, da sie einem breiten Publikum als neues Werbegesicht für die Haarpflege-Marke Plantur 39 bekannt wurde. Wie es dazu kam und wie Silke versucht, dazu beizutragen, dass die Lebensqualität von Frauen verbessert wird, das und vieles mehr erfahren Sie in dieser Folge.

Wie entwickelt sich die Produktion?

09.12.2022

In dieser neuen Episode beantwortet Walter Bergen die Frage, wie sich die Produktion von Dr. Kurt Wolff entwickelt und was derzeit die besonderen Herausforderungen sind. Wir sprechen über Unwägbarkeiten in den Lieferketten und wie darauf reagiert wird. Der Betriebsleiter wirft einen Blick zurück auf die Erweiterung des Standortes der Stadtheider Straße und den Umzug einer großen Maschine. Er beschreibt, wie das Projekt den Austausch und die Zusammenarbeit der eingebundenen Mitarbeiter von August Wolff und Kurt Wolff intensiviert hat und welche Synergien daraus entstanden sind. Außerdem erläutert er, welchen Wert es für ihn hat, wieder in Präsenz zusammenzuarbeiten und was er dafür tut, um den Kontakt mit den Abteilungen zu halten.

Was treibt die Forschung und Entwicklung?

18.11.2022

Dr. Erik Schulze zur Wiesche, wissenschaftlicher Leiter der Dr. Wolff Group, erklärt, was ihn und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vergangenen Monaten besonders stark beschäftigt hat und wie der Bereich agiert, um in den unterschiedlichen Geschäftsfeldern neue Forschungen anzustoßen und die Ergebnisse und Produkte bis hin zur Kommunikation in Richtung Fachkreise oder Endverbraucher zu begleiten. Da ihn neben der Grundlagenforschung und Beschäftigung mit neuen Rohstoffen insbesondere auch die Produktentwicklung stark umtreibt, sprechen wir über die Rädchen, die im Unternehmen ineinandergreifen müssen, bis ein Produkt eine bestimmte Darreichungsform hat oder auf den Markt kommt. Schulze zur Wiesche beschreibt, wie das Unternehmen in kürzester Zeit während der Pandemie neue Produkte zur Hygiene entwickelt hat. Außerdem geht es darum, worauf er als Führungskraft Wert in der Zusammenarbeit legt und welche Entwicklungsmöglichkeiten Mitarbeitende und Kandidaten in der Forschung und Entwicklung bei Dr. Wolff haben.

Wie bleibt das Speedboat Digitalisierung auf Kurs?

28.10.2022

Im Gespräch erklärt der Executive Director Jörn Harguth wie Dr. Wolff sich auf den Weg gemacht hat, um digitale Zusammenhänge auf den Feldern von Vertrieb und Kommunikation zu verstehen. Der leidenschaftliche Vertriebler beschreibt, welche neuen Wissensbereiche bei Dr. Wolff "eingezogen" sind und was sich am Bielefelder Standort damit verändert hat. Außerdem sprechen wir darüber, wo und wie Botschaften zu den Dr. Wolff Problemlösern Endverbraucher am besten erreichen und was es braucht, um Werbekampagnen für Zielgruppen bestmöglich auszusteuern. Darüber hinaus erklärt Harguth, was ihn motiviert und worauf es ankommt bei der Zusammenarbeit unterschiedlicher Unternehmensbereiche.

Wie geht Marketing für einen vermeintlichen Tabubrecher?

07.10.2022

In dieser Episode berichtet Carolin Effenberger, wie sie sich mit ihrem Marketing-Team dafür einsetzt, dass über Themen wie Scheidentrockenheit und die Wechseljahre offener gesprochen wird. Denn obwohl jede zweite Frau über 45 Jahren an vaginaler Trockenheit leidet, ist es für viele Betroffene immer noch ein Tabu-Thema. Die Dr. Wolff Mitarbeiterin erklärt, welche übergeordneten Ziele ihr Team verfolgt und was ihre Aufgabe als Marketingleiterin der Gynäkologie von früheren Tätigkeiten unterscheidet und besonders macht. ​​​​​​​Wir sprechen über Einstellungen von Frauen, Herausforderungen bei Kommunikations- und Werbemaßnahmen und darüber, wie die Idee zum aktuellen TV-Spot für die Vagisan Feuchtcreme entstanden ist. Außerdem beschreibt die Marketingleiterin, was für sie die Arbeit bei Dr. Wolff besonders macht.

Herr Dörrenberg, wie schafft man Aufmerksamkeit für seine Marken?

15.09.2022

Als geschäftsführender Gesellschafter ist der Urenkel des Unternehmensgründers verantwortlich für die Bereiche Entwicklung, Marketing und Vertrieb von Dr. Wolff. Wir sprechen über Erfolgsstrategien der Marken und darüber, ob Werbung provozieren und aufrütteln muss. Dörrenberg beschreibt, was für eine Traditionsmarke wichtig ist, um über Jahre am Markt bestehen zu können.