Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Entdecken Sie unsere Stellenangebote und werden Sie Teil unseres Teams.

Jetzt bewerben
Unsere Stellenangebote

Arbeiten bei Dr. Wolff

An welchen Standorten kann ich für Dr. Wolff arbeiten?

Unser Stammsitz befindet sich in Bielefeld an drei unterschiedlichen, Standorten: In der Johanneswerkstraße, direkt gegenüber in der Sudbrackstraße und fünf Minuten fußläufig entfernt in der Stadtheiderstraße. Als z. B. Außendienstmitarbeiter ist jedoch Ihr Arbeitsgebiet individuell festgelegt und Sie sind nicht an einen Standort gebunden.

Bielefeld – attraktiv zum Arbeiten, aber auch zum Leben?

Ja! Bielefeld ist zwar nicht so hipp wie Berlin und nicht so urban wie Düsseldorf. Dafür aber auch nicht so teuer wie München und so grau wie Bochum. Bielefeld ist einfach…unterschätzt! Hier gibt es Natur pur, ein großes kulturelles Angebot und eine herzliche Bodenständigkeit. Machen Sie sich doch einen Eindruck von der Stadt und den Bewohnern oder besuchen Sie Bielefeld per Mausklick: www.bielefeld.jetzt

Wie läuft der Einstieg bei Dr. Wolff ab?

Sie erhalten von uns je nach Position einen auf Sie zugeschnittenen Einarbeitungsplan. Dabei lernen Sie nicht nur die verschiedenen Abteilungen und Kollegen kennen, sondern bekommen auch Betriebsführungen und Produktschulungen. Es warten auf Sie viele neue Gesichter und noch mehr neues Wissen.

Werde ich befristet eingestellt?

Wir setzen uns für eine langfristige Beschäftigung unserer Mitarbeiter ein. Ob Ihr Einstiegsvertrag jedoch befristet ist, hängt von der jeweiligen Position ab.

Gibt es bei Dr. Wolff eine Kantine?

Bei Dr. Wolff gibt es sogar zwei Kantinen (Stadtheiderstraße & Johanneswerkstraße), die bis zu drei Gerichte (darunter immer ein vegetarisches Gericht) täglich frisch zubereiten. Zusätzlich stehen Salat- und Dessertbar zur Verfügung. Ach, und Kaffeevollautomaten gibt es auch…und Wasser zum Satttrinken.

Bietet Dr. Wolff ein Programm für die betriebliche Altersvorsorge?

Ja, wir bieten unseren Tarif-Mitarbeitern die Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge mit attraktiven Zuschüssen und Förderungen.

Bewerbung und Auswahlprozess

Kann ich sicher sein, dass die ausgeschriebenen Stellen noch frei sind?

Ja, unsere Stellenangebote werden laufend aktualisiert. Solange die Stelle, die Ihr Interesse geweckt hat, noch in den Stellenangeboten auf unserer Website gelistet ist, lohnt sich eine Bewerbung. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Stellenangebote auf externen Partnerseiten nicht tagesaktuell entfernt werden.

Wie kann ich mich bei Dr. Wolff bewerben?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung vorzugsweise online zu. Sie können uns Ihre Bewerbung jedoch auch auf dem Postweg zusenden. Bitte geben Sie an, ob Sie die Bewerbung an Dr. August Wolff, Dr. Kurt Wolff oder eWolff richten.

Wie kann ich mich bei Dr. Wolff bewerben?

Sie können Sich über unser Bewerber-Tool direkt auf die Stelle bewerben.

Ich habe keine passende Stellenausschreibung für mich gefunden. Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Sollten Sie in unseren Stellenangeboten keine Ausschreibung finden, die Ihren Qualifikationen und Interessen entspricht, so können Sie sich initiativ bewerben. Lassen Sie uns dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres Einsatzbereiches und gewünschten Eintrittstermins zukommen.

Was bedeutet „zum nächstmöglichen Zeitpunkt“?

Wir möchten unsere offenen Stellen möglichst zeitnah besetzen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bedeutet daher: Schnellstmöglich unter Berücksichtigung Ihrer Kündigungsfrist. Bitte teilen Sie uns daher im Anschreiben unbedingt mit, wie lang Ihre Kündigungsfrist ist.

Kann ich mich auf mehrere Stellen gleichzeitig bewerben?

Wenn mehrere Stellen auf Ihr Qualifikationsprofil und Ihr Interesse passen, senden Sie uns bitte jeweils separate Bewerbungen zu den Ausschreibungen. Wir werden Ihre Qualifikation jeweils gesondert prüfen.

Ich habe mich in der Vergangenheit schon beworben und eine Absage bekommen. Kann ich mich erneut bewerben?

Natürlich können Sie sich wiederholt bei uns bewerben. Wir prüfen jedes Mal erneut, ob Ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Kompetenzen zum vakanten Jobprofil passen.

Welche Dokumente und Unterlagen erwarten Sie von mir?

Vollständig ist eine Bewerbung für uns dann, wenn Sie neben Anschreiben und Lebenslauf alle relevanten Zeugnisse bzw. Zertifikate enthält. Wir freuen uns auch über Arbeitsproben, falls sie die Qualifikation für Ihre Stelle unterstützend belegen.

  • Individuelles Anschreiben
  • Aktueller Lebenslauf
  • Zeugniskopien
  • Arbeitszeugnisse
  • Leistungsnachweise, Notenspiegel
  • Arbeitsproben (abhängig von der ausgeschriebenen Stelle)
An wen kann ich meine Bewerbung richten?

In der Regel geben wir in unseren Stellenanschreibungen einen Ansprechpartner für die jeweilige Stelle an. Sollte dieses einmal nicht der Fall sein, können Sie das Anschreiben gerne allgemein halten oder telefonisch den Ansprechpartner erfragen.

Was passiert mit meiner Bewerbung, wenn ich Sie abgeschickt habe?

Nachdem Sie Ihre Bewerbung abgeschickt haben, bekommen Sie zunächst eine Eingangsbestätigung durch unser System. Ihre Unterlagen werden anschließend so schnell wie möglich geprüft. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Sichtung und Auswahl einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wie schnell kann ich mit einer Rückmeldung rechnen?

Wir versuchen Ihnen nach Abstimmung mit dem jeweiligen Fachbereich möglichst schnell eine Rückmeldung zu geben. Die Dauer des Bewerbungsprozesses unterscheidet sich je nach Stellenausschreibung und wird durch verschiedene Faktoren (z. B. Terminfindung, Anzahl der Bewerbungen und Vorstellungsgespräche) beeinflusst. Wir können Ihnen daher nicht pauschal sagen, wann wir uns bei Ihnen melden.

Kann ich mich nach dem Stand der Bewerbung erkunden?

Wir sind bemüht, Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung zum Stand Ihrer Bewerbung zu geben. Nachfragen zum Stand können daher das Verfahren verständlicherweise nicht beschleunigen. Sollten Sie dennoch das Gefühl haben, dass Sie innerhalb einer angemessenen Zeit keine Rückmeldung bekommen haben, so können Sie sich selbstverständlich nach dem Stand des Verfahrens erkundigen – vorzugsweise per Mail.

Was erwartet mich im Vorstellungsgespräch?

Beim Vorstellungsgespräch wollen wir Sie kennenlernen – und Sie uns. Es bietet die Möglichkeit herauszufinden, ob wir zueinander passen. Uns als Unternehmen ist wichtig, Sie als Person kennenzulernen und dabei auch mehr über Ihr Know-How und Ihre Motivation zu erfahren. Wir freuen uns auf ein nettes Gespräch, bei dem nicht nur Sie in der Antwort-Position sind. Sie sollten die Gelegenheit nutzen, alle Fragen zu klären, die für Sie entscheidungsrelevant sind.

Wie kann ich mich auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten?

Wenn wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch einladen, haben Sie die erste Hürde geschafft; Ihre Unterlagen haben überzeugt – jetzt müssen nur noch Sie es den Dokumenten gleichtun. Beim persönlichen Interview, an dem in der Regel die Personal- sowie Fachabteilung gemeinsam teilnehmen, sprechen wir intensiver über Ihren bisherigen schulischen/beruflichen Werdegang, Ihre Kenntnisse und Ihre Eignung für die ausgeschriebene Stelle. Überlegen Sie, warum Sie der geeignete Kandidat für die Position sind und warum Sie zu uns passen.

Gibt es einen Dresscode für ein Vorstellungsgespräch bei Dr. Wolff?

So vielfältig wie unser Produktportfolio, so vielfältig ist auch unser Stellenangebot. Einen klassischen Dresscode gibt es bei uns nicht. Kleiden Sie sich daher am besten entsprechend der Position, für die sich bewerben. Wir wollen, dass Sie sich wohlfühlen.

Praktikum und Ausbildung

Kann ich bei Dr. Wolff ein Schülerpraktikum absolvieren?

Ja, wir möchten gerne junge Menschen schrittweise an die Arbeitswelt heranführen und bieten daher Schülerpraktika im kaufmännischen und technischen Bereich sowie als Koch an. Da die Plätze sehr begehrt sind, solltest du dich bei Interesse umgehend nach Terminbekanntgabe durch die Schule bei uns melden.

Welche Voraussetzung muss ich für ein Schülerpraktikum mitbringen?

Du solltest mindestens die 9. Klasse besuchen und lern- und wissbegierig sein.

Welche Kriterien sind bei meiner Bewerbung um einen Ausbildungsplatz besonders wichtig? Welche Kenntnisse muss ich unbedingt mitbringen?

Wir legen Wert auf gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik. Neben den schulischen Leistungen zählt bei uns als Familienunternehmen aber vor allem Deine Persönlichkeit: Du solltest teamfähig, engagiert und lern- sowie leistungsbereit sein.

Mein Schulabschluss liegt schon ein Jahr zurück. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Das stellt für uns kein Problem dar. Su solltest jedoch möglichst die Zeit sinnvoll genutzt haben, z. B. für Praktika, Aushilfsjobs, Weiterbildungen, soziales Jahr, etc.

Ich habe mein Studium abgebrochen und möchte nun eine Ausbildung beginnen. Kann ich mich bewerben?

Du kannst dich natürlich auch mit einem abgebrochenen Studium bei uns bewerben. Du solltest dich im Vorfeld allerdings über die Rahmenbedingungen einer Ausbildung informiert haben und davon überzeugt sein, dass dieser Weg in den Beruf für Dich der richtige ist.

Wann sollte ich mich bewerben?

Du solltest Dich ein Jahr vor Ausbildungsbeginn bei uns bewerben. Sobald Du Deine Schulzeugnisse im Sommer erhalten hast, freuen wir uns auf Deine Unterlagen. Unser Auswahlverfahren findet im August/September für den Ausbildungsbeginn im August des Folgejahres statt.

Welche Zeugnisse muss ich einreichen?

Bitte reiche die Kopie der letzten zwei Schulzeugnisse ein (& ggf. das Abschlusszeugnis). Wenn vorhanden, schicke gerne Praktikumszeugnisse mit.

Was soll im Lebenslauf stehen?

– Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
– Geburtsdatum, Geburtsort
– Schulbildung
– Berufserfahrung z.B. durch Praktika oder Ferienjobs
– ggf. Sonderinformationen z. B. Auslandsaufenthalt
– Besondere Kenntnisse z. B. Fremdsprache, EDV
– Hobbys und Interessen
– Ort, Datum und Unterschrift

Wie läuft das Bewerbungsverfahren für eine Ausbildung ab?

Schritt 1: Du bewirbst dich mit den vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen um die gewünschte Ausbildung.
Schritt 2: Deine Bewerbungsunterlagen haben einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Wir möchten Dich kennen lernen und laden Dich zu einem Einstellungstest ein (nur Industriekaufleute).
Schritt 3: Der Einstellungstest war erfreulich. Wir laden Dich zu einem Vorstellungsgespräch ein.
Schritt 4: Du hast uns überzeugt. Wir freuen uns Dich als zukünftigen Azubi bei Dr. Wolff begrüßen zu dürfen.

Kann ich mich auf den Einstellungstest vorbereiten?

Wir empfehlen, sich mit Aufgaben zur Mathematik, zur Rechtschreibung und zum Allgemeinwissen vorzubereiten. Optimalerweise hälst Du Dich über das Tagesgeschehen auf dem Laufenden: Wirf regelmäßig einen Blick in die Tageszeitung und höre/schaue die Nachrichten.

Wann ist der Ausbildungsbeginn?

Unsere Ausbildungen beginnen in der Regel zum 01. August eines jeden Jahres.

Wo findet die Berufsschule statt?

Die Berufsschule findet in Bielefeld am Rudolf-Rempel-Berufskolleg, der Carl-Severing-Schule und im Berufskolleg Senne statt.

Wie lange dauert meine Ausbildung?

Die Ausbildungen bei Dr. Wolff dauern je nach Ausbildungsberuf üblicherweise 2-3 Jahre.

Was kommt nach der Ausbildung?

Wir bilden für unseren eigenen Bedarf aus und möchten unsere Azubis gerne auch nach der Ausbildung im Unternehmen halten. Wir sind an einer langfristen Zusammenarbeit und der Übernahme unserer Azubis interessiert. Auszubildende, die sich engagiert und leistungsstark zeigen, haben bei uns sehr gute Chancen übernommen zu werden. Wir prüfen gegen Ende der Ausbildungszeit gerne Ihre Einsatzmöglichkeiten. Ein Rechtsanspruch auf Übernahme besteht jedoch nicht.

Studierende & Absolventen

Kann ich bei Dr. Wolff auch ein freiwilliges Praktikum absolvieren, das nicht studienbegleitend bzw. im Curriculum vorgeschrieben ist?

Ja, allerdings sollte das Praktikum mindestens 3 Monate dauern.

Kann ich bei Dr. Wolff eine Bachelor-/Masterarbeit schreiben?

Im Rahmen einer Werkstudententätigkeit ist es möglich, eine praxisnahe Abschlussarbeit in Kooperation mit Dr. Wolff zu schreiben. Komm dazu bitte mit einem Themenvorschlag auf uns zu.

Gibt es eine Mindestdauer für ein Praktikum?

Das kommt auf das Praktikum an, in der Regel 3 Monate

Wie viel Gehalt bekommt man für ein Praktikum?

Längerfristige freiwillige Praktika werden bei uns vergütet. Nutz‘ doch die Gelegenheit, mit uns darüber im Auswahlprozess darüber zu sprechen.