JUCKENDE KOPFHAUT - EIN SYMPTOM 11. SEPTEMBER 2024

Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Entdecken Sie hier unsere Stellenangebote:

Jetzt bewerben
Unsere Stellenangebote

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die juckende Kopfhaut ist nur ein Symptom und erfordert stets eine gute differenzialdiagnostische Abklärung in der Praxis.

In dieser Fortbildung wollen wir auf nicht-infektiöse Ursachen juckender Kopfhaut, wie z. B. die Atopische Dermatitis eingehen.

Wir laden Sie, als Praxis-Teams, herzlich zu dieser Fortbildung ein, denn wir sind fest davon überzeugt, dass nur durch ein gutes Konzept des gesamten Praxis-Teams, die juckende Kopfhaut für Kinder und Eltern zu einem gut zu bewältigenden Thema im Alltag werden kann.

Für die ärztlichen KollegInnen werden wir zunächst das Symptom Juckreiz differenzierter vorstellen und danach Fallbeispiele nicht-infektiöser, juckender Kopfhaut aus verschiedenen Lebensphasen mitbringen und mit Ihnen diskutieren.

Den Medizinischen Fachangestellten wird erläutert, wie sie zum Management der Kinder/Familien beitragen können: Von der Ansprache bis hin zu konkreten Routinen im Alltag.

Wichtig ist uns ein gemeinsamer Abschluss, in dem wir das Erlernte zusammenführen und so gestärkte Praxis-Teams aus der Fortbildung herausgehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Prof. Dr. Eckard Hamelmann, Thomas Dettmar, Katharina Hagemeister

 

Die Anmeldung wird demnächst hier auf dieser Seite freigeschaltet.

 

Wissenswertes zur Fortbildung

Programm, 11. September 2024

ab 16:30
Registrierung

17:00 – 17:20
Begrüßung und gemeinsame Einführung, Abstecken des Erwartungshorizontes
Prof. Dr. E. Hamelmann, T. Dettmar, K. Hagemeister

 

Programm für ÄrztInnen

17:30 – 18:50
Juckreiz und seine Pathophysiologie; Vorstellung von Kasuistiken für ÄrztInnen
Prof. Dr. E. Hamelmann, T. Dettmar


Programm für Medizinische Fachangestellte

17:30 – 18:50
Welche Empfehlungen können MFAs geben? Wie können MFAs zum guten Management der PatientInnen beitragen?
K. Hagemeister

 

Für alle TeilnehmerInnen

18:55 – 19:30
Gemeinsamer Abschluss
‚Learnings‘ aus den Gruppen, Zusammenführen für die Praxis
Prof. Dr. E. Hamelmann, T. Dettmar, K. Hagemeister

19:30 – 20:00
Imbiss

Referenten

PROF. DR. MED. ECKARD HAMELMANN
Ärztlicher Direktor Kinderzentrum Bethel, Bielefeld

THOMAS DETTMAR
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder- und Jugendpneumologie, Allergologie, Rheda-Wiedenbrück

KATHARINA HAGEMEISTER
Medizinpädagogin, Kinderzentrum Bethel, Bielefeld

Tagungsort

Dr. Wolff Institut
Stadtheider Straße 52
33609 Bielefeld

Tel. 0521 8808-504 oder -513 (nur am 17.04.2024 ab 16:30 Uhr)

Der Tagungsort liegt ca. 5 Autominuten vom Hauptbahnhof Bielefeld entfernt.

Kostenfreie Parkplätze stehen am Veranstaltungsort zur Verfügung.

Organisation

Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Sudbrackstraße 56
33611 Bielefeld
Tel: 0521/8808-05

E-Mail: aw-seminar-service@drwolffgroup.com

Gebühren

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher kann eine Zusage nicht garantiert werden.

Eine Anmeldung vor Ort ist aufgrund begrenzter räumlicher Kapazitäten nicht möglich!

Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM-Ordner.

Die Veranstaltung wird nach den Regeln des Verbandes Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen AKG e.V. durchgeführt.

Anmeldung 2024

Sollten Sie Fragen haben, oder möchten Sie Wünsche und/oder Anregungen äußern, stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail-Adresse aw-seminar-service@drwolffgroup.com zur Verfügung.

    Ich melde mich an als …


    Ich melde zusätzlich mit an:




    Hinweis: Pro Arzt/ Ärztin können zwei MFA teilnehmen.