Karex gelée: Neues Zahn-Gel für Kinder und Erwachsene

Weiterlesen
  • remineralisiert den Zahnschmelz, unterstützt bei der Kariesprophylaxe und reduziert Schmerzempfindlichkeiten
  • täglich anwendbar
  • für alle Altersgruppen geeignet

Karex gelée remineralisiert den Zahnschmelz mit hochdosiertem Hydroxylapatit und wird zusätzlich zur täglichen Zahnpflege abends nach dem Zähneputzen angewendet. Das Gel ist ab dem ersten Zahn anwendbar, weist zudem einen milden Geschmack auf und ist darum für Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene (auch mit schmerzempfindlichen Zähnen) gleichermaßen geeignet.


Ein Gel für die tägliche Zahnpflege-Routine
Die Anwendung des gelées wird zur Remineralisation von Zahnschmelz, Unterstützung der Kariesprophylaxe und Reduktion von Schmerzempfindlichkeiten empfohlen. Das Gel wird täglich nach dem Zähneputzen mit dem Finger auf die Zähne aufgetragen. Je länger es einwirkt, desto effektiver kann der Zahnschmelz remineralisiert werden. Daher wird empfohlen, das gelée abends nach dem Zähneputzen aufzutragen und über Nacht einwirken zu lassen.

Weitere Anwendungsbereiche
Neben der speziellen Prophylaxe nach dem Zähneputzen ist Karex gelée außerdem für weitere Anwendungsbereiche geeignet, zum Beispiel für:


• Personen mit Brackets: Patienten haben aufgrund der kieferorthopädischen Apparaturen häufig Schwierigkeiten bei der vollständigen Plaque-Entfernung und damit ein erhöhtes Kariesrisiko (White-Spot-Läsionen). Das Produkt eignet sich für die häusliche Zahnpflege als Ergänzung zu den klassischen Präventionskonzepten in der Praxis.
• Nach der professionellen Zahnaufhellung (Bleaching): Bei einer Bleaching-Anwendung werden die Zähne mit Peroxiden aufgehellt. Dies hat häufig schmerzempfindliche Zähne zur Folge. Karex gelée mit BioHAP mindert diese Schmerzempfindlichkeiten.
• MIH (Kreidezähne): Zähne mit MIH (Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation) haben keinen vollständig mineralisierten Zahnschmelz. Eine zusätzliche regelmäßige Remineralisierung ist wichtig, um den Zahn langfristig zu schützen und Empfindlichkeiten vorzubeugen.

Verfügbar ab Januar 2020 in den Apotheken.
UVP: 9,97 Euro, 50 ml
Weitere Informationen: https://www.biohap.de/, https://www.karex.com/de-de/